Endlich 7. Klässler sein

D as   letzte   Zeugnis   der   Grundschule   entgegennehmen,   mit   den   besten   Freunden   die   letzten Pausen    genießen,    sich    am    letzten    Schultag    von    den    Klassenlehrern    verabschieden    und    6 Wochen   voller   Sonne   und   Spaß   verbringen.   Das   Abenteuer   der   Grundschule   ging   zu   Ende   und ein Neues begann: die Zeit am Gymnasium Finow. Auf   dieses Abenteuer   freuten   sich   die   92   Schülerinnen   und   Schüler,   weshalb   die Aufregung   immer größer wurde je näher der erste Schultag am Gymnasium kam. Doch   nicht   nur   die   Aufregung   der   Schüler   des   neuen   Jahrgang   7   wuchs   mit   jedem   Tag,   auch   für das   Projektteam   der   „Willkommensparty“   aus   dem   Jahrgang   12   wurden   die   letzten   Tage   der Sommerferien   nochmal   spannend.   Diese   steckten   inmitten   der   Planungen   für   den   Abend   des ersten   Freitags   des   neuen   Schuljahres,   denn   traditionell   findet   dort   die   Willkommensparty   für   die neuen Siebtklässler statt. Dafür   wurden   die   Schüler   und   natürlich   auch   Ihre   Familien und   Freunde   herzlichst   dazu   eingeladen   uns   ab   16:30   am Gymnasium   Finow   zu   besuchen.   Für   den   offiziellen   Beginn versammelten     sich     allesamt     in     der    Turnhalle     um     am geplanten    Programm    teilzunehmen.    Mit    Gesang,    Reden, Theater,   Spiel   und   Poesie   verbrachten   wir   so   den   Beginn des    Abends    gemeinsam.    Anschließend    wurde    der    Grill eröffnet   und   es   fand   sich   die   Zeit   sich   gegenseitig   etwas näher   kennenzulernen.   Für   die   Schüler   ging   es   dann   auch schon   gleich   weiter   mit   der   Schulrallye,   welche   von   den   Schülerinnen   und   Schülern   nicht   nur Allgemeinwissen,    sondern    auch    Orientierungssinn    forderte.    Aufgebaut    war    sie    als    eine    Art Schatzsuche,   wobei   der   Schatz   die   Schulshirts   bildete.   Gleich   in   die   T-Shirts   reingeschlüpft   ging es   zurück   nach   draußen   um   noch   ein   paar   Fotos   von   den   neuen   Klassen   schießen   zu   lassen. Derweil   hatten   die   Eltern   und   Verwandten   Zeit   bei   der   Schulführung   teilzunehmen   oder   bei   einer Tasse   Kaffee   und   einem   Stück   Kuchen   den   Abend   gemütlich   ausklingen   zu   lassen.   Das   offizielle Ende   bildete   die   Siegerehrung,   welche   sich   aus   dem   Spiel   in   der   Turnhalle   und   der   Schulrallye ergab.   Es   war   ein   knappes   Rennen   doch   schlussendlich   hatte   die   Klasse   7C   die   Nase   etwas weiter   vorn.   Wer   danach   noch   etwas   bleiben   wollte,   war   herzlich   dazu   eingeladen   in   der   Disco   zu tanzen   oder   auf   dem   Bolzplatz   Fußball   zu   spielen.   Gut   gestimmt   verließen   die   Gäste   nach   und nach das Gymnasium und machten sich mit den neu gewonnenen Eindrücken auf den Heimweg.
Copyright © 06.09.2018 Gymnasium Finow - All Rights Reserved Text: Phine Steinert Diese Seite wurde erstellt von: R. Fausten