Stadtrallye durch Eberswalde

A m   10.10.2017   führten   wir,   Jonas   Hardtke,   Marissa   Kroll,   Isabell   Puskas   und   Henriette   Buch,   vom Jahrgang   12   des   Gymnasiums   Finow,   im   Rahmen   unseres   Seminarkursprojekts   eine   Stadtrallye mit der sechsten Klasse der Grundschule Finow durch. Wir    trafen    uns    in    der    Grundschule,    wo    wir    den    bereits    erwartungsvollen    Schülern    unsere Tagesplanung erklärten. Die   Schüler   teilten   sich   in   vier   Gruppen   ein,   gaben   sich   individuelle   Gruppennamen   („Die   Frösche“, „MSC“,    „die    Ochsen“    und    „Die    ohne    Namen“)    und    bekamen    verschiedenfarbige    Bänder    zum Unterscheiden der Gruppen. Nun konnte es auch schon losgehen! Wir fuhren gemeinsam mit dem Bus zum Bahnhof. Hier   wurde   durch   die   Beantwortung   einer   Schätzfrage,   wann   Eberswalde   denn   gegründet   wurde, die     Startreihenfolge     festgelegt.     Jeder     Gruppe     wurde     ein     Projektleiter     zugeteilt     und     der Aufgabenzettel    wurde    verteilt.    So    konnten    alle    im   Abstand    von    2    Minuten    zu    einem    etwa    2- stündigen Fußmarsch durch den Stadtkern Eberswaldes aufbrechen. Jede   Gruppe   löste   dann   ihre   Aufgaben,   indem   sie   mithilfe   des   Aufgabenplans   die   Fragen   an   den jeweiligen Stationen beantworten konnten. Zwischendurch   gab   es   eine   Pause   mit   einem   selbst   ausgedachten   Spiel,   welches   laut   Feedback der Grundschüler eines der Highlights der Stadtrallye war. Als   alle   Gruppen   im   Ziel   ankamen,   gab   es   für   jeden   Kuchen   und   Getränke.   Anschließend   fand   die Siegerehrung statt, bei der jeder Schüler eine Urkunde und ein kleines Geschenk bekam. Nach   einem   durchweg   positivem   Feedback   seitens   der   Schüler   und   der   Klassenlehrerin   Frau Splittgerber,   die   uns   auch   während   der   Planung   unseres   Projekts   tatkräftig   unterstützt   hat,   kann man   sagen,   dass   es   ein   durchaus   erfolgreicher   Tag   für   uns   Projektleiter   war,   der   allen   Beteiligten sehr   viel   Spaß   gemacht   hat.   Die   Schüler   schrieben   uns   sogar   Briefe,   in   denen   sie   uns   ihre   schönen Erinnerungen an den Tag beschrieben.
Copyright © 01.12.2017 Gymnasium Finow - All Rights Reserved Text: Isabell Puskas Bilder: Henriette Buch Diese Seite wurde erstellt von: R. Fausten