Spendenaktion für DIE ARCHE Berlin

Weihnachten   –   Es   ist   das   Fest   der   Nächstenliebe und    Geborgenheit    –    Das    Fest    der    Schwachen sowie    der    Starken,    der    Reichen,aber    auch    der Armen. Am   24.   Dezember   ist   es   wieder   einmal   soweit:   Der Weihnachtsmann   bereist   vom   Nordpol   ausgehend und   in   einem   von   Rentieren   gezogenen   Schlitten die    ganze    Welt,    um    allen    Kindern,    solange    sie denn       artig       waren,       ihre       stark       erhofften Weihnachtwünsche    zu    erfüllen.    Auch    wenn    der Bärtige   im   rotem   Mantel   und   Bommelmütze   nur ein   Mythos   sein   mag,   so   ist   die   Bescherung   doch ein traditioneller Bestandteil der Weihnachtszeit. Deutschland   gehört   zu   den   reichsten   Staaten   der   Welt.   Und   doch   gibt   es   auch   hierzulande Familien,   die   in   Armut   leben.   Diese   mag   relativ   sein,   betrifft   aber   mit   ihrem   Wesen   vor   allem   die Kinder. DIE   ARCHE    ist   ein   christlich-evangelisches   Kinder-   und   Jugend-Hilfswerk.   Landesweit   vertreten, engagiert   sie   sich   für   jene   Kinder,   die   in   sozial   benachteiligten   Verhältnissen   aufwachsen.   Alle sollen   die   Chance   auf   ein   gerechtes   Leben   haben.   Man   kann   sich   nun   Mal   nicht   aussuchen,   in welche   Schicht   man   hineingeboren   wird,   so   ist   es   wichtig,für   gleiche   Teilhabe   Aller   zu   kämpfen. Damit   ist   nicht   gemeint,   dass   jedes   Kind   nun   unbedingt   das   neueste   Handy   haben   muss,   aber   die Gesellschaft   sollte   vor   allem   für   jene,   die   noch   ihre   Kindheit   durchleben,   einen   gerechten   Zugang zu den alltäglichen Aspekten des öffentlichen sowie privaten Lebens bieten. Wir brauchen Eure Hilfe! Anlässlich   des   diesjährigen   Weihnachtsfestes   sammeln   wir,   die   Mitglieder   der   AG   „Schule   ohne Rassismus   –   Schule   mit   Courage“   Sachspenden   für   DIE   ARCHE   Berlin.   Egal   ob   Bücher,   CDs/ DVDs,   Kleidung   oder   Spielzeug   Alles   hilft   und   dient   dem   guten   Zweck.   Bis   zum   Freitag,   dem 15.12.2017 ,   hat   jeder   die   Möglichkeit   ,      eine   solche   Sachspende,   am   besten   schon   weihnachtlich verpackt   und   mit   einem   Zettel   versehen,   der   auf   den   Inhalt   des   Paketes   sowie   die   Altersklasse und   das   Geschlecht   des   Empfängers   hinweist,   im   Sekretariat   unserer   Schule   abzugeben.   Die Weihnachtswichtel   der   AG   sorgen   dafür,   dass   die   Geschenke   pünktlich   zum   Weihnachtsfest ankommen.   Weiterhin   bitten   wir   jeden,   der   eine   Spende   hinterlegt,   darum,   dass   er   seinen   Namen im Sekretariat hinterlegt, um im Dankesbrief geehrt zu werden. Bei weiteren Fragen wendet euch bitte an folgende E-Mail-Adresse: sor-smc@gymnasium-fnow.com Wir antworten binnen Stunden. Wichtig   dabei   ist:   Keiner   der   Beteiligten   wird   in   irgendeiner   Art   und   Weise   für   diese   Aktivität vergütet.   Die   Spendenaktion   dient   einzig   und   allein   dem   guten   Zweck.   Lasst   uns   gemeinsam etwas Gutes für diese Kinder tun.
Copyright © 13.12.2017 Gymnasium Finow - All Rights Reserved Text und Bild: Pascal Heinrich Diese Seite wurde erstellt von: R. Fausten 
Laura Kubitzke, Jg. 12